HTC U12+‎

Benutzerhandbücher

< < Menu

Gebote und Verbote mit Edge Sense

Um die vielen Vorteile des Edge Sense genießen zu könen, sind hier ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie es verwenden:

  • Stellen Sie für die Kurzes Drücken und Drücken und Halten Geste verschiedene Empfindlichkeitsstufen ein, um die richtige Aktion oder App genau.
  • Vermeiden Sie es, sowohl die linke als auch die rechte Hand beim Drücken oder Doppelt antippen zu benutzen, da Ihre Hände unterschiedlich stark sind. Die Dinge funktionieren möglicherweise nicht so, wie Sie es wünschen, wenn Sie sie abwechselnd nutzen.
  • Kalibrieren Sie die Druckkraft Empfindlichkeitsstufe und die Empfindlichkeitsstufe beim Doppeltippen neu:
    • Sie möchten Ihre andere Hand für diese Gesten benutzen.
    • Sie erleben falsche Auslösungen von Apps oder Aktionen.

    Folgen Sie den Schritten unter Die Empfindlichkeitsstufe anpassen und Edge Sense Doppeltipp-Geste zum Neukalibrieren.

  • Die auf die Seiten, die Vorderseite oder die Rückseite des Telefons ausgeübte Kraft kann zu falschen Edge Sense Auslösungen führen. Zum Beispiel kann eine Druckgeste falsch ausgelöst werden, wenn das Telefon:
    • In einer Autofreisprechanlage installiert ist
    • In einen Selfie-Stick eingesetzt ist
    • Mit der Hand oder einem Gegenstand fest auf die Vorder- oder Rückseite gepresst wird

    Wenn das passiert, schalten Sie Edge Sense, wenn es nicht benutzt wird. Siehe Edge Sense aktivieren oder deaktivieren.

  • Druckgesten können auch dann funktionieren, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, außer beim Aufnehmen von Screenshots oder beim Ausführen von In-App-Aktionen, bei denen der Bildschirm eingeschaltet sein muss.
  • Verwenden Sie Google Play Musik und Musikanwendungen von Drittanbietern, die dem Android Musiksteuerungsstandard entsprechen. Diese werden von Edge Sense unterstützt.
War diese Information hilfreich?

Finden Sie nicht wonach Sie suchen?