Choose your region

Frankfurt a.M., 16. April 2014 –Wir werden immer älter1, immer mehr Menschen ziehen in die Stadt2 und wir achten in unserem täglichen Leben immer mehr auf die Gesundheit. Da nur die wenigsten genug Zeit für regelmäßige Besuche im Fitness-Studio oder das Geld für einen Personal Trainer aufbringen können, müssen wir eine andere Möglichkeit finden, um etwas für unsere Gesundheit zu tun. HTC, eines der weltweit führenden Unternehmen in Sachen Innovation und Design, nimmt sich diesem Thema an. Dank der Partnerschaft mit der beliebten Fitness-Tracker-App Fitbit, die auf dem neuen HTC One (M8)3 bereits vorinstalliert ist, wird das Smartphone zum persönlichen Fitness-Trainer.

   

Fitbit funktioniert wie ein Personal Trainer: Es ermutigt und motiviert den Nutzer, aktiv zu werden und protokolliert die Erfolge auf dem Weg zum persönlichen Fitness-Ziel. Das Fitbit Dashboard ist in HTC BlinkFeed™ integriert und ermöglicht Echtzeit-Updates direkt auf dem Homescreen. Zusammen mit der stromsparenden Sensor-Hub Technologie des HTC One (M8) zählt es ständig die Schritte des Benutzers, ohne übermäßig Strom zu verbrauchen.

Mit Fitbit können Aktivitäten wie etwa gelaufene Schritte, der zurückgelegte Weg und die verbrannten Kalorien verfolgt werden. Alternativ kann das Smartphone auch zusammen mit einem der preisgekrönten kabellosen Fitbit Aktivitätstracker und der intelligenten WLAN-Waage Aria verwendet werden, um noch mehr für die Gesundheit und Fitness zu tun. Die Fitbit-Tracker an einem Clip oder Armband zeichnen die Aktivität rund um die Uhr auf und gewähren Zugang zu weiteren Funktionen wie bewältigte Stockwerke, Schlafkontrolle und einem stummen Alarm – auch wenn ohne das Smartphone trainiert wird.

André Lönne, Vice President Central Europe & Turkey bei HTC, erklärt: „Das Handy ist heute ein Lifestyle-Accessoire, das zahlreiche Aufgaben erfüllt, wie ein persönliches Tagebuch – berufliche E-Mails, soziale Medien und Nachrichten abzurufen oder mobil fernzusehen, und jetzt wird es sogar zu einem Personal Trainer. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Leben der Menschen zu verbessern. Also haben wir uns mit Fitbit zusammengetan, um den Benutzern des HTC One (M8) durch eine Technologie, die sie nahtlos in ihr Leben integrieren können, zu einem gesünderen Leben und mehr Motivation zu verhelfen.“

Einige Tipps, wie die Fitbit-App auf dem HTC One (M8) optimal genutzt werden kann:

  • Tipp 1: Fangen Sie klein an – Setzen Sie sich kleinere, leicht erreichbare Zwischenziele auf dem Weg zu Ihrem großen Fitnessziel. Planen Sie nicht sofort einen Marathon, sondern arbeiten Sie sich von 3 km über 5 km, 10 km etc. zu längeren Strecken vor. So bleiben Sie motiviert und es kann nicht so leicht Frustration aufkommen.
  • Tipp 2: Bewegen Sie sich – Gehen Sie zu Fuß, anstatt mit dem Bus zu fahren oder nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Wir empfehlen ein Tagespensum von mindestens 10.000 Schritten4.
  • Tipp 3: Stehen statt sitzen – Sie verbrennen mehr Kalorien, wenn Sie mindestens die Hälfte des Tages und einmal pro Stunde stehen5. Versuchen Sie, bei der Arbeit „stehende“ Meetings einzuführen. Diese haben den weiteren Vorteil, dass sie in der Regel kürzer dauern als Meetings im Sitzen6.
  • Tipp 4: Trainieren Sie mit einem Bekannten – Ein wartender Trainingspartner ist ein schlagendes Argument gegen den inneren Schweinehund7.
  • Tipp 5: Belohnen Sie sich – Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, gönnen Sie sich etwas. Am besten eignen sich hierfür Fitness-bezogene Belohnungen wie z. B. neue Trainingskleidung8.

Weitere Informationen zum neuen HTC One (M8) finden Sie unter http://www.htc.com/de/

Weitere Informationen zu Fitbit finden Sie unter https://www.fitbit.com/de

Über HTC

Die HTC Corp. wurde 1997 gegründet und ist auf das Design und die Fertigung von innovativen mobilen Geräten spezialisiert.

Seit der Gründung ist HTC zu einem der erfolgreichsten Hersteller von Geräten für das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile und Android avanciert. Das Unternehmen hat spezielle Partnerschaften mit den wichtigsten Mobilfunk-Marken aufgebaut – darunter mit den fünf führenden Betreibern Europas und den Top-Vier in den Vereinigten Staaten sowie mit vielen der erfolgreichsten asiatischen Mobilfunkanbieter.

HTC zählt zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen im Mobilfunkmarkt. Das Unternehmen ist an der Taiwan Stock Exchange notiert (5598). Weitere Informationen stehen unter www.htc.com zur Verfügung.

Pressekontakt:

Harvard – Good Relations Group GmbH

Anett Wittmann
Junior PR Managerin
Implerstraße 26
81371 München

Tel.: 089/ 53 29 57 -48
Fax: 089/ 53 29 57 -888

anett.wittmann@havard.de

Harvard – Good Relations Group GmbH

Stefan Werner
Account Executive
Implerstraße 26
81371 München

Tel.: 089/ 53 29 57 -37
Fax: 089/ 53 29 57 -888

stefan.werner@harvard.de

Harvard – Good Relations Group GmbH

Alexander Seiche
Junior PR Manager
Implerstraße 26
81371 München

Tel.: 089/ 53 29 57 -36
Fax: 089/ 53 29 57 -888

alexander.seiche@harvard.de

 


 

1Die Anzahl der Menschen über 65 Jahre wird sich weltweit bis 2050 verdreifachen(http://www.bbc.co.uk/news/magazine-25968269)
2Da 2050 bis zu 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten wohnen werden, wird die Gesundheit der Weltbevölkerung immer mehr in Städten bestimmt(http://files.lsecities.net/files/2012/06/Cities-Health-and-Well-being-Conference-Report_June-2012.pdf)
3Eingeführt am 25. März 2014
4http://www.trendhunter.com/slideshow/healthconscious
5http://www.trendhunter.com/slideshow/healthconscious
6http://blogs.hbr.org/2009/07/extreme-techniques-to-shorten/
7http://www.hsph.harvard.edu/nutritionsource/tips-for-getting-exercise-into-your-life/
8http://www.hsph.harvard.edu/nutritionsource/tips-for-getting-exercise-into-your-life/