Die neue HTC UltraPixel-Kamera

Das neue HTC One besitzt als erstes Smartphone die neue HTC UltraPixel-Kamera mit verbesserter Fototechnologie, die Schnappschüsse, Fotos und Videoaufnahmen mit hoher Bildqualität ermöglicht. Smartphones haben sich in kürzester Zeit zur Kamera der Wahl für Millionen von Menschen entwickelt. Die Momente des Lebens in Bildern festzuhalten, ist zu einem unverzichtbaren Teil des täglichen Lebens geworden. HTC hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kamera mit der besten verfügbaren Bildqualität anzubieten, sodass auch Schnappschüsse und Momentaufnahmen lebendig wirken und in Erinnerung bleiben.

Mit unserer neuen Kamera kannst Du sofort brillante, lebhafte Bilder mit beeindruckender Farbtiefe machen, selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen. Diese Qualität erreichen wir nicht durch eine höhere Zahl von Megapixeln in der Kamera, sondern durch die Entwicklung eines verbesserten CMOS-Sensors und Bildsignalprozessors sowie durch den Einsatz eines optischen Objektivsystems, das wesentlich mehr Licht einfangen kann als die meisten anderen 8- oder 13-Megapixel-Kameras.

“Die Pixelzahl sollte bei der Bewertung von Smartphone-Kameras nicht vollständig außer Acht gelassen werden, aber wenn es um die Details der Hardware und Software geht, die letztendlich die Qualität eines guten Fotos ausmachen, dann sind Megapixel sicherlich überbewertet. Es ist an der Zeit, sich auf andere Bereiche zu konzentrieren, die mehr zählen, wie z. B. den Sensor.

Jessica Dolcourt,
CNET
12. Mai 2012

In diesem Abschnitt erfährst Du, wie wir eine der empfindlichsten Smartphone-Kameras entwickelt haben, die die folgenden zentralen Komponenten der ImageSense-Technologie bietet:

  • UltraPixel-Sensor – Durch die Entwicklung größerer Pixel kann jedes Pixel über 300 % mehr Licht einfangen als die meisten führenden 13-Megapixel-Kameras.
  • HTC ImageChip – Ermöglicht kontinuierlichen Autofokus, bessere Farbabstufungen und Rauschunterdrückung sowie realistischere HDR-Aufnahmen (High Dynamic Range).
  • F/2.0-Blende – Die größte verfügbare Kamerablende bei Smartphones erlaubt 44 % mehr Lichteinfall als beim iPhone 5.
  • Optischer Bildstabilisator – Reduziert drastisch die Bewegungsunschärfe bei Fotos und verwackelten Videoaufnahmen.