Häufig gestellte Fragen zur 3D-Kamera

Häufig gestellte Fragen zur 3D-Kamera

Wie zeigt das Telefon 3D an?

Das Telefon verfügt auf der Oberseite des Displays über eine zusätzliche Schicht (eine Parallaxenschranke), welche die 3D-Tiefe simuliert. Damit können Ihre Augen jeweils ein anderes Bild durch die Schicht sehen, was einen Tiefeneindruck simuliert. Wenn Sie das Telefon in einen anderen Winkel verschieben oder kippen, können Sie sehen, wie sich das 3D-Bild verzerrt und wieder ausrichtet.
Warnhinweis:
  • Das Ansehen von 3D-Bildern kann bei einigen Personen zu Augenschmerzen, Schwindel oder Übelkeit führen. Wenn Sie diese Symptome oder Unbehagen verspüren, stellen Sie die Nutzung der 3D-Funktion sofort ein und suchen Sie umgehend einen Arzt auf.
  • Sie sollten bei der Verwendung der 3D-Funktion regelmäßig Pausen einlegen, um diese Symptome bzw. Sehbeeinträchtigungen zu vermeiden. Vermeiden Sie das dauerhafte Ansehen von 3D-Bildern über einen längeren Zeitraum.
  • Kinder unter 7 Jahren sollten die 3D-Funktion nicht verwenden, da sie die sich entwickelnden Augen beeinflussen oder schädigen könnte.
  • Sprechen Sie bei bestimmten Zweifeln mit Ihrem Optiker, Augenarzt oder Arzt.

Wie hoch ist die maximale Auflösung für 3D- und 2D-Fotos?

Die maximale Aufnahmeauflösung für 3D- und 2D-Fotos ist unterschiedlich.
  • Das Telefon nimmt 3D-Fotos mit einer Auflösung von 2 Megapixel auf. Dies ist fest eingestellt und kann nicht in den Kameraeinstellungen geändert werden.
  • In den Kameraeinstellungen können Sie auswählen, welche Auflösung Sie für 2D-Fotos verwenden möchten. Die maximale Auflösung beträgt 5 Megapixel.

Wie hoch ist die maximale Auflösung für 3D- und 2D-Videos?

Die maximale Aufnahmeauflösung beträgt 720p (HD) bei 30fps.
  • Die Auflösung für 3D-Videos ist fest eingestellt und kann nicht in den Kameraeinstellungen geändert werden.
  • In den Kameraeinstellungen können Sie auswählen, welche Auflösung Sie für 2D-Videos verwenden möchten.

Was ist die beste Entfernung für die Aufnahme von 3D-Fotos und Videos?

Die Mindestentfernung zum Motiv sollte idealerweise 50 cm (1,6 ft) betragen. Die maximale Entfernung sollte nicht über 3,5 Metern (11 ft) liegen.

Welche Aufnahmedateiformate sind für 3D-Fotos verfügbar?

Sie können 3D-Fotos im jps (JPEG Stereo) oder mpo (Multiple-Picture Object Format) Dateiformat aufnehmen. Schalten Sie die Kamera in den 3D-Modus und wählen Sie anschließend aus den Kameraeinstellungen aus, welches Format Sie verwenden möchten.

Wie kann ich 3D-Fotos auf meinem Computer ansehen?

Wenn Sie keinen 3D-Monitor und keine 3D-Fotoansichtssoftware auf Ihrem Computer besitzen, können Sie 3D-Fotos als zuerst normale jpeg Dateien in der Alben-App speichern, bevor Sie sie auf Ihren Computer kopieren und ansehen.
0 Personen fanden dies hilfreich