HTC Sync Manager herunterladen

Unterstützte Geräte:

HTC Desire EYE, HTC One(E8), HTC One mini 2, HTC Desire 612, HTC Desire 510, HTC One (M8), HTC Desire 816, HTC One max, HTC One, HTC One dual, HTC One mini, HTC Butterfly s, HTC J One, Desire L by HTC, Desire P by HTC, Desire Q by HTC, Droid DNA by HTC, HTC Butterfly, HTC Desire 200, HTC Desire 300, HTC Desire 500, HTC Desire 600, HTC Desire 600c dual, HTC Desire 601, HTC Desire 606w, HTC Desire 609d, HTC Desire 610, HTC Desire C, HTC Desire SV, HTC Desire U, HTC Desire V, HTC Desire VC, HTC Desire X, HTC Droid Incredible 4G, HTC E1, HTC EVO 4G LTE, HTC J, HTC J Butterfly, HTC One S, HTC One S Special Edition, HTC One SC, HTC One SU, HTC One SV, HTC One V, HTC One VX, HTC One X, HTC One X+, HTC One XC, HTC One XL, HTC T327d, HTC T327w, HTC T329d, HTC T329w, INFOBAR A02.

Unterstützte Sprachen:

Burma(Windows only), Czech, Danish, French, German, Italian, Japanese, Norwegian, Polish, Portuguese, Russian, Simplified Chinese, Spanish, Swedish, Traditional Chinese, UK English, US English

 

HTC ENDBENUTZER LIZENZVEREINBARUNG

HTC Sync Manager

INDEM SIE DIE SOFTWARE HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN ODER VERWENDEN, STIMMEN SIE DIESER ENDBENUTZER LIZENZVEREINBARUNG (DIE "VEREINBARUNG") ZU. WENN SIE NICHT ZUSTIMMEN, INSTALLIEREN ODER KOPIEREN SIE DIESE SOFTWARE NICHT. KLICKEN SIE ANDERENFALLS, UM ZU VERDEUTLICHEN, DASS SIE DIE BEDINGUNGEN AKZEPTIEREN. DIESE VEREINBARUNG ENTHÄLT EINE FÜR SIE VERBINDLICHE SCHIEDSKLAUSEL SOWIE DEN VERZICHT AUF SAMMELKLAGEN, WENN SIE SICH IN DEN USA BEFINDEN. BITTE LESEN SIE HIERZU ABSCHNITT 11. Dieser Vertrag wird zwischen der HTC Corporation (oder, in Abhängigkeit von Ihrem Wohnort, einem ihrer verbundenen Unternehmen) und Ihnen (einer Einzelperson) geschlossen und bezieht sich auf die HTC Sync Manager Software, die mit dieser Vereinbarung ausgeliefert wird, einschließlich aller zugehörigen Medien, gedruckten oder elektronischen Dokumentationen, Updates und Support-Dienste für die Software, wenn den genannten Elementen (zusammen die "Software") nicht andere Bedingungen beigefügt sind. Sie und HTC werden gemeinsam als "Wir" oder „die Parteien“ bezeichnet.

  1. LIZENZ. Sofern Sie alle Bedingungen dieser Vereinbarung vollständig einhalten, gewährt Ihnen HTC für die Laufzeit dieser Vereinbarung eine persönliche, nicht übertragbare, nicht-exklusive Lizenz zur Installation und Nutzung der Software in Objektcode-Form für nicht-kommerzielle Zwecke auf einer angemessenen Anzahl von PCs, die sich in Ihrem Besitz befinden, um Daten (Informationen, Dateien oder Inhalte) mit tragbaren, von HTC hergestellten Geräten, welche Software von HTC enthalten, auszutauschen. Zusätzlich dürfen Sie auch eine (1) Kopie der Software ausschließlich für Backup-Zwecke erstellen.
  2. LIZENZBESCHRÄNKUNGEN. Die in Abschnitt 1 erteilte Lizenz unterliegt den folgenden Einschränkungen. Ihnen ist es nicht gestattet:
    a) technische Beschränkungen der Software zu umgehen oder dies zu versuchen. Darüber hinaus ist es nicht gestattet, mit Hilfe von Geräten, Programmen oder Diensten technische Maßnahmen zu umgehen, die eingerichtet wurden, um Inhalte und Rechte einer Datei oder anderer Werke zu schützen;
    b) die Software zu dekompilieren, zu entschlüsseln oder auf andere Weise zu versuchen, auf den Quellcode der Software zuzugreifen, sofern dies nicht durch das anwendbare Recht ausdrücklich gestattet wird;
    c) die Software zu veröffentlichen, zu vermieten, zu verleasen, zu verleihen oder an Dritte zu lizensieren;
    d) die Software an Dritte zu verteilen, zu übertragen, weiterzugeben oder Dritten anderweitig verfügbar zu machen;
    e) die Software zu modifizieren oder Werke daraus abzuleiten, weder im Ganzen noch in Teilen;
    f) Urheberhinweise oder -kennzeichnungen von der Software oder einer Kopie der Software zu entfernen;
    g) die Software für kommerzielle Zwecke zu verwenden;
    h) die Software zu verwenden, um die Rechte von HTC, der mit ihr verbundenen Unternehmen, oder einer dritten Partei zu verletzen oder die Software in einer Weise zu verwenden, die gegen geltendes Recht verstößt; oder
    i) die Software in irgendeiner Art und Weise zu nutzen, die nicht durch diese Vereinbarung gestattet wird.
  3. RECHTS- UND EIGENTUMSVORBEHALT. Soweit Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung Rechte nicht ausdrücklich eingeräumt werden, behalten sich HTC, ihre verbundenen Unternehmen und Lieferanten das Eigentum, Urheberrecht und alle anderen geistigen Eigentumsrechte ausdrücklich vor. Die Software ist durch verschiedene Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums und insbesondere durch Urheberrecht geschützt.
  4. SUPPORT-DIENSTE. Da diese Software "wie gesehen" zur Verfügung gestellt wird, wird HTC unter Umständen keine weiteren Support-Dienste für sie zur Verfügung stellen. HTC kann nach eigenem Ermessen neue Versionen der Software veröffentlichen und verlangen, dass Sie die jeweils aktuellste Version beziehen und verwenden. Wenn HTC Updates, Ergänzungen, Add-On-Komponenten oder eine Internet-basierte Service-Komponente für die Software (zusammenfassend "Updates") zur Verfügung stellt, nachdem Sie die Software erstmalig erhalten haben, gilt diese Vereinbarung auch für die Updates. Wenn HTC zusätzliche Lizenzbedingungen zu einem Update beifügt, gelten jene Bestimmungen für das Update. HTC behält sich das Recht vor, Ihren Zugang zu allen Internet-basierten Diensten einzustellen, welche Ihnen durch die Software zur Verfügung gestellt wurden.
  5. AUTOMATISCHE UPDATES. HTC kann Firmware und Software-Upgrades automatisch auf Ihr(s) Gerät(e) herunterladen, um Ihr(e) Gerät(e) zu aktualisieren, erweitern, schützen oder weiter zu verbessern. Zum Beispiel sind die Firmware für Ihr(e) Gerät(e) und die nachfolgend beschriebenen HTC Software Eigenschaften standardmäßig aktiviert, um sich über das Internet mit Servern im Internet zu verbinden und automatisch mit Ihrem Computer und anderen Geräten zu kommunizieren, ohne dass Sie gesondert eingreifen müssen. Durch Nutzung der Software und Ihrer/s Geräte(s), stimmen Sie diesen Upgrades und der Verwendung dieser Funktionen zu.
    a) Synchronisation von Inhalten. Die Software-Einstellungen erlauben es Ihnen gegebenenfalls, dass die Software automatisch den Inhalt und andere Informationen auf Ihrem/n Gerät(en) (wie Ihre Musik, Fotos, Kontakte, Kalender, Lesezeichen und Dokumente, usw.) aktualisiert, wenn sich Ihr Gerät entweder über drahtgebundene oder drahtlose Verbindung mit Ihren Computer verbindet. Indem Sie diese Funktion aktivieren stimmen Sie zu, dass HTC und ihre Lieferanten und Content-Provider Inhalte und andere Informationen auf Ihr Gerät zur Aktualisierung installieren können.
    b) Software Updates. Sie stimmen zu, dass die Software automatisch mit den Servern von HTC und ihren Lieferanten im Internet kommunizieren darf, um nach Updates für die Software zu suchen. Sie stimmen zu, dass HTC Sie benachrichtigen darf, wenn Updates verfügbar sind. Wenn Sie angeben, dass Sie ein Update empfangen möchten, stimmen Sie zu, dass HTC und ihre Lieferanten das Update herunterladen und installieren dürfen.
    c) Firmware Updates. Die Software wird den HTC Server auf Firmware-Updates für Ihr(e) Gerät(e) überprüfen, das/die zurzeit mit Ihrem Computer sind oder mit Ihrem Computer verbunden waren. Wenn Updates verfügbar sind, kann der Benutzer die Firmware des/der Geräte(s) über die Software aktualisieren.
    d) Sicherung. Die Software Einstellung könnte Ihnen ermöglichen, persönliche Daten auf dem/den Gerät(en) zu sichern (z.B. Musik, Fotos, Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Dokumente usw.) und sie auf einem lokalen Laufwerk des angeschlossenen Computers zu speichern
    e) Wiederherstellen. Die Software Einstellung könnte Ihnen ermöglichen, persönliche Daten aus einer ausgewählten Sicherungsdatei auf Ihrem Computer wiederherzustellen (z.B. Musik, Fotos, Kontakte, Kalender, Lesezeichen, Dokumente usw.).
  6. BEENDIGUNG. Die Lizenz und die Inhalte dieser Vereinbarung enden automatisch wenn Sie eine der Bedingungen dieser Vereinbarung verletzen. In diesem Fall müssen Sie alle Kopien der Software sofort vernichten/löschen. Die folgenden Abschnitte dieser Vereinbarung gelten jedoch auch nach der Beendigung fort: Abschnitte 3, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16.
  7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. SOWEIT RECHTLICH ZULÄSSIG, WERDEN DIE SOFTWARE UND ALLE GEGEBENENFALLS ERBRACHTEN SUPPORT-DIENSTE OHNE JEGLICHE GEWÄHR ALS „WIE BESEHEN“ UND „MIT ALLEN FEHLERN“ BEREITGESTELLT. HTC UND IHRE PARTNER UND ZULIEFERER SCHLIESSEN HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE UND ANDEREN ANSPRÜCHE, SEIEN SIE AUSDRÜCKLICH, IMPLIZIERT VEREINBART ODER GESETZLICHER NATUR, AUS. DIES BEINHALTET INSBESONDERE, IST JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF IMPLIZITE GARANTIEN ODER VERPFLICHTUNGEN HINSICHTLICH DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. ES WIRD WEDER ZUGESICHERT, DASS KEINE RECHTSMÄNGEL VORLIEGEN, RECHTE DRITTER NICHT VERLETZT WERDEN, DIE SOFTWARE MIT DER PRODUKTBESCHREIBUNG ÜBEREINSTIMMT, VIRENFREI IST ODER KEINE PROGRAMMFEHLER ENTHÄLT, NOCH, DASS ERGEBNISSE ODER AUSGABEN DER SOFTWARE ODER SUPPORT-DIENSTE KORREKT SIND, ODER, DASS DIE SOFTWARE FUNKTIONIERT, ODER DIE SOFTWARE UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI VERWENDET WERDEN KANN ODER, DASS FEHLER KORRIGIERT WERDEN. DAS GESAMTE RISIKO AUS DER NUTZUNG DER SOFTWARE UND ETWAIGER SUPPORT-DIENSTE LIEGT BEI IHNEN. DIE VERWENDUNG DER SOFTWARE ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR UND SIE SIND ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTER ODER ANDERERN SYSTEMEN INKLUSIVE DEM VERLUST VON DATEN.
  8. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS VON SCHADENSERSATZLEISTUNGEN. HTC ODER IHRE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN ODER LIEFERANTEN HAFTEN NICHT FÜR SCHÄDEN, AUCH FOLGESCHÄDEN UND INDIREKTE SCHÄDEN JEGLICHER ART (EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHADENERSATZ FÜR ENTGANGENE GEWINNE, DATENVERLUSTE, SCHÄDEN AN IHREM COMPUTER ODER ANDEREN SYSTEMEN ODER VERLUST VON FIRMENWERTEN). DIES GILT SOWOHL FÜR DEN FALL, DASS ENTSPRECHENDE SCHÄDEN AUS DER VERWENDUNG DER SOFTWARE RESULTIEREN ALS AUCH DARAUS, DASS SIE DIE SOFTWARE NICHT NUTZEN KONNTEN, SUPPORT NICHT GELEISTET WURDE ODER FUNKTIONEN NICHT ZUR VERFÜGUNG STANDEN. DER AUSSCHLUSS GILT AUCH FÜR VON DRITTEN BEREITGESTELLTE INHALTE (EINSCHLIESSLICH CODE). EBENSO GILT DER AUSSCHLUSS FÜR UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER ÄNDERUNG IHRER DATEN. DER AUSSCHLUSS GILT AUCH WENN DIE PARTEI VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN IN KENNTNIS GESETZT WURDE ODER IN DIESER VEREINBARUNG GETÄTIGTE ZUSAGEN NICHT EINTREFFEN.
    SOWEIT EINE HAFTUNG VON HTC UND IHREN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIEFERANTEN DOCH ENTSTEHT, IST DIESE AUF DIE IHNEN DIREKT ENTSTEHENDEN SCHÄDEN, DIE IHNEN ENTSTANDEN SIND, WÄHREND SIE SICH VERNÜNFTIGERWEISE AUF DIE SOFTWARE VERLASSEN HATTEN, SOWIE IN DER HÖHE AUF EINEN BETRAG VON US$5,00 BEGRENZT. UNGEACHTET DER ART DES ERSATZANSPRUCHS VERJÄHRT JEDER ERSATZANSPRUCH EIN JAHR NACH DEM SIE VON DEM ANSPRUCHSAUSLÖSENDEN EREIGNIS KENNTNIS ERLANGT HABEN.
    DIE VORSTEHENDEN BESCHRÄNKUNGEN GELTEN MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE, WEIL IHR LAND DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON NEBENSCHÄDEN, FOLGESCHÄDEN ODER SONSTIGEN SCHÄDEN MÖGLICHERWEISE NICHT ERLAUBT. SIE HABEN IM RAHMEN DER BEI IHNEN GELTENDEN RECHTSORDNUNG MÖGLICHERWEISE ZUSÄTZLICHE VERBRAUCHERRECHTE, DIE DIESE VEREINBARUNG NICHT ÄNDERN KANN.
  9. ENTSCHÄDIGUNG. Sie erklären sich damit einverstanden, HTC, ihre Führungskräfte, leitenden Angestellten und Mitarbeiter im Innenverhältnis von allen Ansprüchen freizustellen, die daraus resultieren, dass Sie (i) andere als von HTC bereitgestellte Materialien mit der Software angezeigt, heruntergeladen, codiert, komprimiert, kopiert oder übertragen und damit die Rechte einer anderen Partei verletzt oder gegen ein Gesetz verstoßen haben, (ii) gegen beliebige Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen haben. Dies gilt auch hinsichtlich der Freistellung von Verlusten, Schäden, Geldstrafen und Auslagen (einschl. Anwaltshonorare und -kosten). Wenn Sie diese Software aus den Vereinigten Staaten oder der Europäischen Union importiert haben, stellen Sie HTC und ihre Tochterunternehmen zudem hinsichtlich etwaiger Zollgebühren oder anderen Forderungen, die durch einen solchen Import entstehen, frei.
  10. EINGESCHRÄNKTE NUTZUNG. Die Software wurde für Systeme entwickelt, die keine ausfallsichere Verfügbarkeit benötigen. Sie sollten diese Software nicht auf einem Gerät oder System benutzen, bei dem eine Fehlfunktion der Software zu Verletzungen oder Tod einer Person führen kann. Dies umfasst den Betrieb von Kernkraftanlagen, Luftfahrtnavigation oder -kommunikationssysteme und Lauftraumüberwachung.
  11. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND. Die UN-Konvention über Verträge im internationalen Warenverkehr findet auf diese Vereinbarung keine Anwendung.
    a) Nord- und Südamerika. Wenn Sie die Software in Nord- oder Südamerika erworben haben, ist Ihr Vertragspartner HTC America, Inc. In diesem Fall ist die Rechtsordnung des Bundesstaates Washington für die Auslegung dieser Vereinbarung anwendbar und gilt für alle Ansprüche, welche aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet der Prinzipien des Kollisionsrechts. Alle anderen Ansprüche, einschließlich der Ansprüche aus Verbraucherschutzgesetzen, Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und unerlaubter Handlungen, unterliegen dem Bundesstaat der USA, in dem Sie leben, oder, falls Sie außerhalb der USA leben (aber innerhalb von Nord-oder Südamerika), den Gesetzen des Landes, in dem Sie leben. WENN SIE DIE SOFTWARE IN DEN USA ERWORBEN HABEN, ERKENNEN DIE VERTRAGSPARTEIEN AN, DASS ALLE ANSPRÜCHE UND STREITIGKEITEN AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER SOFTWARE ODER DIESER VEREINBARUNG ODER JEDER ASPEKT DER BEZIEHUNG ZWISCHEN IHNEN UND UNS, IN KING COUNTY, WASHINGTON DURCH EIN BINDENDES SCHIEDSVERFAHREN DURCH EINEN EINZELNEN NEUTRALEN SCHIEDSRICHTER ODER, WENN DIE ART DER FORDERUNG DIES ZULÄSST, IN SMALL CLAIMS GERICHTEN, VERHANDELT WERDEN. DIE PARTEIEN ERKENNEN DARÜBER HINAUS AN, DASS DURCH DIESE VEREINBARUNG DER HANDEL ZWISCHEN DEN US BUNDESSTAATEN BETROFFEN IST, MIT DER FOLGE DASS DER FEDERAL ARBITRATION ACT ANWENDBAR IST. DIES GILT AUCH IM HINBLICK AUF FRAGEN, OB EIN ANSPRUCH ODER STREIT DER SCHIEDSGERICHTSBARKEIT UNTERLIEGT (TROTZ DER WAHL DES GELTENDEN RECHTS IN DIESEM ABSCHNITT). UNABHÄNGIG VON DER VERFAHRENSORDNUNG DES SCHIEDSGERICHTES VEREINBAREN DIE PARTEIEN, DASS EINE SCHLICHTUNG NUR AUF INDIVIDUELLER BASIS ERFOLGT UND NICHT IN FORM EINER CLASS, CONSOLIDATED ODER REPRESENTATIVE ACTION. SOLLTE EIN GERICHT ODER SCHLICHTER ZU DER AUFFASSUNG GELANGEN, DASS DER VERZICHT AUF EINE SAMMELKLAGE (CLASS ACTION) UNWIRKSAM IST, IST DER RECHTSSTREIT DURCH EIN STAATS- ODER BUNDESGERICHT IN KING COUNTY, WASHINGTON ZU ENTSCHEIDEN. JEDE DER PARTEIEN WILLIGT AUCH EIN, DASS EIN SCHLICHTERSPRUCH ENDGÜLTIG UND BINDEND IST UND ALS URTEIL BEI EINEM GERICHT DER ZUSTÄNDIGEN RECHTSPRECHUNG EINGETRAGEN WERDEN KANN. Bei jeder Streitigkeit oder jedem Anspruch verpflichten sich die Parteien, der jeweils anderen Partei die Möglichkeit zu geben, den Streit beizulegen oder den Anspruch zu erfüllen, indem sie der anderen Partei eine schriftliche Beschreibung nebst entsprechenden Unterlagen, weitergehenden Informationen und der vorgeschlagenen Lösung zusendet. Mitteilungen für HTC America, Inc. sind hierbei an den in Abschnitt 16 angegebenen Kontakt zu senden. Wir werden versuchen, Sie schriftlich zu informieren, sofern uns Ihre E-Mail oder Postanschrift bekannt ist. Sofern uns Ihre Adresse nicht bekannt ist, werden wir eine Mitteilung im Bereich Rechtliche Hinweise auf unserer Website unter www.htc.com veröffentlichen. Die Parteien verpflichten sich gegenseitig, Streitigkeiten und Ansprüche wohlwollend und konstruktiv zu verhandeln. Wenn die Parteien nicht in der Lage sind, Streitigkeiten oder Ansprüche innerhalb von 60 Tagen, nachdem wir Ihre Mitteilung empfangen oder wir Sie per E-Mail oder Post in Kenntnis gesetzt haben oder unsere Nachricht an Sie, wie oben beschrieben, veröffentlicht haben, zu beheben, kann jede der Parteien den Anspruch in einem Schiedsverfahren oder, wenn es die Art der Forderung zulässt, in Small Claims Gerichten vorbringen. Zur Eröffnung des Schiedsverfahrens müssen Sie einen Brief, in dem Sie den Beginn des Schiedsverfahrens mitteilen, an den in Abschnitt 16 aufgeführten Ansprechpartner für HTC America, Inc. senden. Der American Arbitration Association (AAA) wird unter Anwendung der Regel für Ergänzende Verfahren der AAA für Verbraucherbezogene Streitigkeiten alle Streitigkeiten schlichten. Die Parteien tragen ihre eigenen Kosten im Zusammenhang mit dem Schiedsverfahren jeweils selbst, mit der Ausnahme, dass HTC America, Inc die Verwaltungs- oder Anmeldegebühren für das Schiedsverfahren, einschließlich der Schiedsrichter, trägt. Soweit gesetzlich zugelassen darf ein Schiedsrichter auf individueller Basis über alle Ansprüche, inklusive Unterlassungs- und Feststellungsansprüche sowie die Anwaltskosten, entscheiden.
    b) Europa, Naher Osten und Afrika. Wenn Sie die Software in Europa, dem Nahen Osten oder Afrika erworben haben, ist HTC Europe Co., Inc. Ihr Vertragspartner. In diesem Fall ist die Rechtsordnung von England und Wales für die Auslegung dieser Vereinbarung anwendbar und gilt für alle Ansprüche, welche aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet der Prinzipien des Kollisionsrechts. Alle anderen Ansprüche, einschließlich der Ansprüche aus Verbraucherschutzgesetzen, Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und unerlaubter Handlungen, unterliegen den Gesetzen des Landes, in dem Sie leben. Sie willigen unwiderruflich ein, sich für jedwede Auseinandersetzungen, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergeben, ausschließlich der Zuständigkeit und dem Gerichtsstand der Gerichte in London, England und Wales zu unterwerfen.
    c) Australien, Neuseeland und Asien (außer Naher Osten) . Wenn Sie die Software in Australien, Neuseeland oder Asien (außer Naher Osten) erworben haben, ist die HTC Corporation Ihr Vertragspartner. In diesem Fall ist die Rechtsordnung von Taiwan für die Auslegung dieser Vereinbarung anwendbar und gilt für alle Ansprüche, welche aus einer Vertragsverletzung entstehen, ungeachtet der Prinzipien des Kollisionsrechts. Alle anderen Ansprüche, einschließlich der Ansprüche aus Verbraucherschutzgesetzen, Gesetzen gegen unlauteren Wettbewerb und unerlaubter Handlungen, unterliegen den Gesetzen des Landes, in dem Sie leben. Sie bestimmen unwiderruflich das Bezirksgericht Taipei als erste Instanz für jedwede Auseinandersetzung, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Vereinbarung ergibt.
  12. RECHTLICHE AUSWIRKUNGEN. Soweit die Gesetze Ihres Landes, in dem Sie leben, bindend sind und eine Änderung nicht zulässig ist, werden diese Rechte durch diese Vereinbarung nicht berührt. Zusätzlich oder abweichend von den in dieser Vereinbarung festgelegten Rechten könnten Ihnen die Gesetze des Landes, in dem Sie leben, noch weitere Rechte einräumen.
  13. EINHALTUNG VON GESETZEN; AUSFUHRBESTIMMUNGEN. Sie müssen sämtliche inländischen und internationalen Exportgesetze und -bestimmungen befolgen, die auf die Software und die Verwendung der Software anwendbar sind. Hierzu zählen die US-Ausfuhrbestimmungen (welche auf die Software anwendbar sind), sowie alle Bestimmungen hinsichtlich Nutzer, Nutzung und Bestimmungsort, welche durch die USA oder andere Regierungen festgesetzt wurden. Sie bestätigen, dass die Software aus den USA stammt.
  14. ALLGEMEINES. Die Abschnittstitel in dieser Vereinbarung werden nur zum besseren Verständnis für die Parteien verwendet und haben keinerlei rechtliche oder vertragliche Bedeutung. Sollte HTC im Hinblick auf eine Vertragsverletzung Ihrerseits nicht reagieren, schließt dies nicht das Rechte aus, auf nachfolgende oder ähnliche Verletzungen zu reagieren. Ein Verzicht auf eine Bestimmung dieser Vereinbarung ist nur in schriftlicher Form wirksam. Ein solcher, schriftlicher Verzicht auf eine einzelne Bestimmung stellt keinen generellen Verzicht auf eine oder mehrere andere Bestimmungen dar. Ein Verzicht auf eine Bestimmung ist zudem auf einen Einzelfall begrenzt und stellt keinen generellen Verzicht auf die gleiche Bestimmung bei einer anderen Gelegenheit dar. Wenn ein zuständiges Gericht eine Bestimmung, eine Absprache oder eine Einschränkung dieser Vereinbarung als ungesetzlich, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt, bleiben die übrigen Bestimmungen, Absprachen und Einschränkungen in vollem Umfang in Kraft und werden in keiner Weise beeinträchtigt oder ungültig. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Rechte aus der Vereinbarung zu übertragen oder eine Unterlizenz zu erteilen. Diese Vereinbarung ist für alle HTC Nachfolger und Abtretungsempfänger bindend.
  15. ABSCHLIESSENDE VEREINBARUNG. Diese Vereinbarung, sowie mögliche zusätzliche Bedingungen, die mit Updates zur Verfügung gestellt werden, stellen die abschließende Vereinbarung für die Software. Internet-basierte Dienste und Support-Dienste (falls vorhanden) können zusätzlichen Bedingungen unterliegen.
  16. GRACENOTE®-ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG. Bestandteil dieser Software ist Software von Gracenote, Inc., mit Sitz in Emeryville, Kalifornien, USA (im Folgenden bezeichnet als „Gracenote“). Mit Hilfe der von Gracenote bereitgestellten Software („Gracenote-Software“) kann diese Software Musikalben und/oder Dateien online identifizieren und musikbezogene Daten von Online-Servern oder eingebundenen Datenbanken (zusammengefasst unter der Bezeichnung „Gracenote-Server“) abrufen, darunter Informationen zu Name, Künstler, Stück und Titel („Gracenote-Daten“), sowie weitere Funktionen ausführen. Sie dürfen die Gracenote-Daten nur so nutzen, wie in den Endbenutzerfunktionen der Software vorgesehen.
    Sie sichern zu, dass Sie Gracenote-Daten, die Gracenote-Software und die Gracenote-Server nur für Ihren persönlichen und nichtkommerziellen Gebrauch nutzen. Sie sichern zu, die Gracenote-Software oder beliebige Gracenote-Daten nicht Dritten zukommen zu lassen, für Dritte zu kopieren oder an Dritte zu übertragen bzw. zu übersenden. SIE SICHERN ZU, GRACENOTE-DATEN, DIE GRACENOTE-SOFTWARE UND GRACENOTE-SERVER NUR SO ZU NUTZEN, WIE IN DIESEM DOKUMENT AUSDRÜCKLICH GESTATTET.
    Sie stimmen zu, dass Ihre nichtexklusive Lizenz zur Nutzung der Gracenote-Daten, der Gracenote-Software und der Gracenote-Server erlischt, wenn Sie die genannten Einschränkungen verletzen. Sie sichern zu, dass Sie nach dem Erlöschen Ihrer Lizenz aufhören, die Gracenote-Daten, die Gracenote-Software und Gracenote-Server in irgendeiner Weise zu nutzen. Gracenote behält sich alle Rechte an Gracenote-Daten, der Gracenote-Software und den Gracenote-Servern vor, insbesondere alle Eigentumsrechte. Unter keinen Umständen ist Gracenote zu Zahlungen an Sie verpflichtet für Informationen, die Sie Gracenote bereitstellen. Sie stimmen zu, dass Gracenote, Inc., seine aus dieser Vereinbarung entstehenden Rechte direkt und in eigenem Namen Ihnen gegenüber geltend machen darf.
    Der Gracenote-Dienst nutzt einen speziellen Identifikationsmechanismus, um Abfragen zu statistischen Zwecken zu erfassen. Diese zufällig zugewiesene numerische Identifikation dient dazu, dem Gracenote-Dienst das Zählen von Abfragen zu ermöglichen, ohne dass dabei Daten über Sie bekannt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite mit Gracenotes Datenschutzrichtlinie („Privacy Policy“) für den Gracenote-Dienst unter folgender Internet-Adresse: www.gracenote.com.
    Sie erhalten eine Lizenz für die Gracenote-Software und alle Gracenote-Daten so, wie sie vorliegen. Gracenote macht keine ausdrücklichen oder impliziten Aussagen oder Zusagen hinsichtlich der Richtigkeit der Gracenote-Daten auf den Gracenote-Servern. Gracenote behält sich das Recht vor, Daten von den Gracenote-Servern zu löschen oder Datenkategorien zu ändern aus Gründen, die nach Gracenotes Ermessen ausreichend sind. Gracenote gibt keine Zusicherung, dass die Gracenote-Software oder die Gracenote-Server fehlerfrei sind oder dass die Gracenote-Software und die Gracenote-Server ununterbrochen laufen. Gracenote ist nicht verpflichtet, Ihnen neue, verbesserte oder zusätzliche Datentypen oder ‑kategorien zur Verfügung zu stellen, die Gracenote möglicherweise zukünftig anbieten wird, und es steht Gracenote frei, seine Dienste jederzeit einzustellen.
    GRACENOTE SCHLIESST ALLE AUSDRÜCKLICHEN ODER IMPLIZITEN GARANTIEN AUS, INSBESONDERE IMPLIZITE GARANTIEN DER HANDELSÜBLICHEN QUALITÄT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES EIGENTUMS UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. GRACENOTE GIBT KEINE GARANTIE FÜR DIE ERGEBNISSE, DIE SIE DURCH NUTZUNG DER GRACENOTE-SOFTWARE ODER VON GRACENOTE-SERVERN ERHALTEN. GRACENOTE HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN FÜR FOLGE- ODER ZUFALLSCHÄDEN, FÜR ENTGANGENE GEWINNE ODER ENTGANGENE ERLÖSE.
  17. MP3 UND MP3PRO
    Mit der Lieferung dieses Produkts ist lediglich eine Lizenz für den privaten, nicht gewerblichen Gebrauch verbunden. Jegliche kommerzielle Nutzung (d.h. mit Gewinnerzielungsabsicht) für Rundfunk-/Fernsehübertragungen in Echtzeit (terrestrisch, via Satellit, Kabel und/oder andere Medien), Übertragungen/Streaming über das Internet, Intranets und/oder andere Netzwerke bzw. in anderen elektronischen Medienverteilungssystemen (z. B. kostenpflichtigen Audiodienstanwendungen oder Audio-on-Demand) ist untersagt. Für solche Verwendungszwecke ist eine eigene Lizenz erforderlich. Einzelheiten finden Sie unter WWW.MP3LICENSING.COM
  18. KONTAKTINFORMATION. Wenn Sie Fragen zu dieser Vereinbarung haben, richten Sie alle Mitteilungen und Korrespondenz bitte an:

    Falls an HTC America, Inc.
    z.Hd..: VP of Legal Affairs
    13920 SE Eastgate Way, Suite 400
    Bellevue, WA 98005

    Mit Kopie an: HTC Corporation
    z.Hd..: General Counsel
    No. 23, Xinghua Rd.,
    Taoyuan City, Taoyuan County 330
    Taiwan

    Falls an HTC Corporation
    z.Hd..: General Counsel
    No. 23, Xinghua Rd.,
    Taoyuan City, Taoyuan County 330
    Taiwan

    Falls an HTC Europe Co., Ltd.
    Salamanca, Wellington Street
    Slough, Berkshire SL1 1YP,
    United Kingdom

    Mit Kopie an: HTC Corporation
    z.Hd..: General Counsel
    No. 23, Xinghua Rd.,
    Taoyuan City, Taoyuan County 330
    Taiwan
 

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.